SiCWell

Einfluss von SiC-Wechselrichtern auf die Lebensdauer von Traktionsbatterien

Teilprojekt 1

Optimierungspotenziale für zuverlässige Elektrofahrzeuge

Laufzeit: 01.09.2018 bis 31.08.2021

Fördersumme: 221.305,00 €

Projektvolumen: keine Angabe
 

ausführende Stelle:

Daimler AG - RD/EKE-G009-BB - Power Electronics Advanced Engineering - E-Motor Development and Power Electronics
 

Zuwendungsempfänger:

Daimler AG

zum Internetauftritt

Fördergeber: BMBF, Referat 513

Förderkennzeichen: 16EMO0261K

Projektträger: PT-VDI/VDE

Leistungsplansystematik:
GC3020 Gesamtsystem Elektrofahrzeug (mit Fokus auf Fahrzeugelektronik und Energiemanagement, Fahrzeugkonzepte und Herstellungsverfahren)

Förderprofil: Technologie- und Innovationsförderung

Förderart: PDIR

Beschreibung

Es liegt keine Beschreibung des Teilprojektes vor.

Laufzeit der angegebenen Teilprojekte: 01.09.2018 bis 31.08.2021
Fördersumme der angegebenen Teilprojekte: 1.637.294,00 €
Projektvolumen der angegebenen Teilprojekte: keine Angabe

Teilprojekt 1: Optimierungspotenziale für zuverlässige Elektrofahrzeuge

Förderkennzeichen: 16EMO0261K

Daimler AG - RD/EKE-G009-BB - Power Electronics Advanced Engineering - E-Motor Development and Power Electronics

Teilprojekt 2: Experimentelle Untersuchung, Modellierung und Diagnose der Alterung von Traktionsbatterien durch SiC-Wechselrichter

Förderkennzeichen: 16EMO0262

Technische Universität Berlin, Fakultät IV - Fakultät Elektrotechnik und Informatik - Institut für Energie- und Automatisierungstechnik - Fachgebiet Leistungselektronik
10587 Berlin

Teilprojekt 3: Entwicklung und Aufbau eines Testsystems für Fahrzeugbatterien mit einstellbarem Wechselstromanteil

Förderkennzeichen: 16EMO0263

Solfas Technologie GmbH
10587 Berlin

Fördergeber: BMBF, Referat 513

Projektträger: PT-VDI/VDE

Leistungsplansystematik:
GC3020 Gesamtsystem Elektrofahrzeug (mit Fokus auf Fahrzeugelektronik und Energiemanagement, Fahrzeugkonzepte und Herstellungsverfahren)

Förderprofil: Technologie- und Innovationsförderung

Förderart: PDIR

Beschreibung Verbundprojekt

Es liegt keine Beschreibung des Verbundprojektes vor.

Kurzkategorisierung

Energiespeichertypen

Metall-Ionen-Batterien

Anwendungsfelder

mobil

Förderempfänger

Industrie, Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, undefiniert

schwarze Schlagworte: charakterisieren das Teilprojekt
graue und schwarze Schlagworte: charakterisieren das komplette Verbundprojekt


Schlagworte zum Teilprojekt

Energiespeichertyp

Metall-Ionen-Batterien Lithium-Ionen-Batterien

Anwendungsfelder

mobil Antriebsart BEV

mobil Fortbewegungsart Land Kraftfahrzeug

Teilprojektleiter

keine Angabe


Verbundprojektleiter

keine Angabe


Pressekontakt für Teilprojekt

Herr Koert Groeneveld
Daimler AG - RD/EKE-G009-BB - Power Electronics Advanced Engineering - E-Motor Development and Power Electronics
Mercedesstr. 137
70327 Stuttgart
Telefon: +49 711 17-92311
Fax: +49 711 17-94365
E-Mail: koert.groeneveld@daimler.com
zum Internetauftritt


Pressekontakt für Verbundprojekt

kein Pressekontakt