AURRELIA

Optimierung nasser Aufbereitungstechniken zur Rückgewinnung recyclingfähiger Fraktionen aus Lithium-Altbatterien

Laufzeit der angegebenen Teilprojekte: 01.01.2021 bis 31.12.2023
Fördersumme der angegebenen Teilprojekte: 1.747.038,00 €
Projektvolumen der angegebenen Teilprojekte: 1.747.038,00 €

 

Teilprojekt 1

Förderkennzeichen: 03XP0351A

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Fakultät 4 - Maschinenwesen - Aachener Verfahrenstechnik - Lehrstuhl für Fluidverfahrenstechnik
52074 Aachen
zum Internetauftritt

Teilprojekt 2

Förderkennzeichen: 03XP0351B

Institut für Infrastruktur, Wasser, Ressourcen, Umwelt
48149 Münster
zum Internetauftritt

Fördergeber: BMBF, Referat 523

Projektträger: PT-J

Leistungsplansystematik:
Li-Ionen-Batterien

Förderprofil:
Technologie- und Innovationsförderung

Förderart:
PDIR

Beschreibung

Es liegt keine Beschreibung des Verbundprojektes vor.

Kurzkategorisierung

Energiespeichertypen

Metall-Ionen-Batterien

Anwendungsfelder

2nd Life und Recycling

Förderempfänger

Forschungs- und Entwicklungseinrichtung


Schlagworte der Teilprojekte des Verbundprojekts

Teilprojekt 1

Energiespeichertyp

Metall-Ionen-Batterien Lithium-Ionen-Batterien

Forschungsbereiche

Reparatur, Remanufacturing, Recycling Recycling Zelle

Reparatur, Remanufacturing, Recycling untersuchte Eigenschaft Prozessoptimierung

Anwendungsfelder

2nd Life und Recycling Recycling

Förderempfänger

Forschungs- und Entwicklungseinrichtung Universität

Teilprojekt 2

Energiespeichertyp

Metall-Ionen-Batterien Lithium-Ionen-Batterien

Forschungsbereiche

Reparatur, Remanufacturing, Recycling Recycling Zelle Hydrometallurgie

Reparatur, Remanufacturing, Recycling untersuchte Eigenschaft Prozessentwicklung

Anwendungsfelder

2nd Life und Recycling Recycling

Förderempfänger

Forschungs- und Entwicklungseinrichtung Fachhochschule

Pressekontakt

kein Pressekontakt

Typ Inhalt Aktion
Link Link zur Verbundprojektwebsite Öffnen