BamoSa

Wing-Zentrum: Batterie - Mobil in Sachsen

Teilprojekt 1

Laufzeit: 01.06.2013 bis 30.09.2019

Fördersumme: 5.343.475,00 €

Projektvolumen: keine Angabe
 

ausführende Stelle:

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
Winterbergstr.  23
01277 Dresden

zum Internetauftritt

Zuwendungsempfänger:

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

zum Internetauftritt

Fördergeber: BMBF, Referat 511

Förderkennzeichen: 03X4637A

Projektträger: PT-J

Leistungsplansystematik:
KB2220 Li-Ionen-Batterien 

Förderprofil: Technologie- und Innovationsförderung

Förderart: PDIR

Kurzbeschreibung des Teilprojektes

  • Elektrodenherstellung
  • Zellherstellung
  • Zell- und Systemtest
  • Quelle: https://tu-dresden.de/mn/chemie/ac/ac1/forschung/aktuelle-projekte/bamosa?set_language=de (jüngster Zugriff 12.04.2017)


Laufzeit der angegebenen Teilprojekte: 01.06.2013 bis 30.09.2016
Fördersumme der angegebenen Teilprojekte: 10.510.411,00 €
Projektvolumen der angegebenen Teilprojekte: keine Angabe

Teilprojekt 1:

Förderkennzeichen: 03X4637A

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
01277 Dresden

Teilprojekt 2:

Förderkennzeichen: 03X4637B

Technische Universität Dresden, Fakultät Maschinenwesen - Institut für Oberflächen- und Fertigungstechnik
01069 Dresden

Teilprojekt 3:

Förderkennzeichen: 03X4637C

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e. V.
01069 Dresden

Teilprojekt 4:

Förderkennzeichen: 03X4637D

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.
01069 Dresden

Teilprojekt 5:

Förderkennzeichen: 03X4637E

NaMLab gGmbH
01187 Dresden

Teilprojekt 6:

Förderkennzeichen: 03X4637F

Airbus Defence and Space GmbH, Airbus Group Innovations
82024 Taufkirchen

Teilprojekt 7:

Förderkennzeichen: 03X4637G

KMS Technology Center GmbH
01217 Dresden

Teilprojekt 8:

Förderkennzeichen: 03X4637H

SGS Institut Fresenius GmbH
65232 Taunusstein

Fördergeber: BMBF, Referat 511

Projektträger: PT-J

Leistungsplansystematik:
KB2220 Li-Ionen-Batterien 
KB2220 Li-Ionen-Batterien

Förderprofil: Technologie- und Innovationsförderung

Förderart: PDIR

Ausführliche Beschreibung des Verbundprojektes

Herausforderungen und Ziele

Im Mittelpunkt des vom BMBF geförderten und vom Projektträger Jülich betreuten Projektes BamoSa (WING-Zentrum: Batterie - mobil in Sachsen) steht die Entwicklung von Materialien und Fertigungskonzepten für Cobalt-freie Lithium-Ionen-Zellen sowie die Entwicklung von neuen Materialien und Zellkonzepten für Lithium-Schwefel-basierte Zellen. Die Arbeiten werden in drei instituts- und einrichtungsübergreifenden Forschergruppen durchgeführt und widmen sich den Themen Zellmorphologie, Zelldesign und -analytik sowie Zellprozessierung. Die Ergebnisse werden in drei Industrievorhaben validiert.

Mit dem Verbundprojekt BamoSa wird die erfolgreiche und bewährte Kooperation der Dresd­ner Fraunhofer-Institute mit der TU Dresden, den Leibniz-Instituten IFW und IPF sowie mehreren Forschungs-GmbHs weiter ausgebaut. So können Themen multidisziplinär bearbeitet und direkt in die Industrie transferiert werden. Die deutschen und insbesondere sächsischen Unternehmen partizipieren an den neuen Erkenntnissen im Bereich der Batterieforschung, die ihnen unmittelbar und umfassend zur Verfügung stehen. Darüber hinaus führt die Integration von Doktoranden aus natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen in die Forschergruppen zur Ausbildung dringend notwendiger Fachkräfte im Bereich der Batterieentwicklung.

Quelle: http://www.iws.fraunhofer.de/de/presseundmedien/presseinformationen/2013/presseinformation_2013-13.html (jüngster Zugriff: 01.04.2016)


Kurzkategorisierung

Energiespeichertypen

Metall-Ionen-Batterien, Metall-Schwefel (nicht thermal)

Anwendungsfelder

mobil

Förderempfänger

Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, Industrie, Dienstleister

schwarze Schlagworte: charakterisieren das Teilprojekt
graue und schwarze Schlagworte: charakterisieren das komplette Verbundprojekt


Schlagworte zum Teilprojekt

Energiespeichertyp

Metall-Ionen-Batterien Lithium-Ionen-Batterien

Metall-Schwefel (nicht thermal) Lithium-Schwefel

Anwendungsfelder

mobil

Förderempfänger

Forschungs- und Entwicklungseinrichtung außeruniversitäre Einrichtung

Teilprojektleiter

Herr Dr. rer. nat. Holger Althues
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
Winterbergstr.  23
01277 Dresden

Telefon: +49 351 83391-3476
Fax: +49 351 83391-3300


Verbundprojektleiter

Herr Dr. Stefan Schädlich
Fraunhofer-Gesellschaft
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS
Winterbergstr. 28
01277 Dresden
Telefon: +49 351 83391-3411
Fax: +49 351 83391-3300


Pressekontakt für Teilprojekt

Herr Marcus Forytta
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
Winterbergstr. 28
01277 Dresden
Telefon: +49 351 83391-3614
Fax: +49 351 83391-3300
zum Internetauftritt


Pressekontakt für Verbundprojekt

kein Pressekontakt